_5080496.jpg

2016 gründet Regisseur und Kameramann Florian Gebauer die "Feuer & Flamme Film".

"Das Spannende am Filmemachen sind die Menschen, die vor der Kamera Intimes und Wissenswertes über sich preisgeben. Die Geschichten der Protagonisten hauchen den Filmen ihr Leben ein, egal ob es um Kochen, Musik, Liebe, Hoffnung oder Tod geht."

Nach 20 Jahren Erfahrung als Journalist beim ORF und als selbstständiger Filmemacher lag der Schritt nahe, auch eine eigene Produktionsfirma zu gründen.

"Als Produzent habe ich nun noch mehr Möglichkeiten, Geschichten abseits des Mainstreams zu erzählen, um dorthin zu schauen, wo andere Menschen vielleicht nicht hinkommen."